El precio de Bitcoin sube a 10700 dólares, ¿se mantendrá?

El precio de Bitcoin se mueve más allá de $10700 sólo para dirigirse a otra posible cabeza y hombro.

Los analistas creen que la criptodivisa puede alcanzar nuevos máximos si el mercado permanece en calma.
La confusión persiste en el sentimiento del mercado en medio de la subida de los precios.
El precio de la BTC puede oscilar en caso de un movimiento inesperado del mercado.

El mercado de la criptodivisa está ahora en una posición de rally después de que el precio de Bitcoin finalmente rompiera la resistencia de 10.500 dólares el 14 de septiembre. Aunque, el mercado está en una mejor posición con el actual máximo de Bitcoin Circuit por encima de los $10700, pero, incluso el actual máximo es más del 13 por ciento inferior al máximo de 30 días registrado en $12391 el 18 de agosto de 2020. Altcoins como el Ethereum están ganando impulso en el precio después del rey de la criptodivisa Bitcoin, sin embargo, el peligro todavía se cierne sobre el mercado de la criptodivisa.

El precio de Bitcoin alcanzó el máximo de las 24 horas en la marca de $10800 por un breve momento pero mirando el gráfico de 5 días es también evidente que la cripto-moneda está saliendo de un movimiento de cabeza y hombros y entrando en otra posible cabeza y hombro. En el momento de escribir este artículo, Bitcoin está operando en el rango de $10700 – $10800, mientras que el precio se encuentra actualmente en $01734.40.
El precio de Bitcoin sube a 10700$, ¿se mantendrá?

El movimiento de precios de Bitcoin, ¿qué esperar?

Según los indicadores técnicos de Trading View, el mercado de precios de la criptodivisa está en un estado general de compra y eso proporciona un buen soporte al mercado. Mientras que por otro lado, el índice de miedo y avaricia no ha alcanzado aún el factor de la avaricia, en el momento de escribir este artículo la puntuación se sitúa en un 40 neutral. Aunque la situación ha cambiado con respecto a los indicadores registrados anteriormente, en las tablas de sentimiento todavía no está muy claro y los sentimientos están dando señales mixtas.
Puestos relacionados

  • El precio de Bitcoin se retrae de 10.500 dólares, ¿la culpa es de los mineros?
  • El precio de Bitcoin se dirige hacia los 11.000 dólares, analista
  • Ballena criptográfica: El robot de Alerta de Ballenas rastrea transacciones masivas de criptogramas…
  • Los mineros de Bitcoin de agosto ganaron cerca de 370 millones de dólares

El analista de la vista comercial Rocket Bomb explica la misma situación en su análisis. Bomb explica que el movimiento de los precios parece estar preparado para un nuevo máximo, o el tradicional máximo de los precios del último trimestre, pero siempre hay espacio para los cambios. Según el análisis de Bomb, si la calma actual en el mercado persiste, Bitcoin tendrá entre cinco y seis mil ganancias en el precio, pero en caso de un movimiento abrupto puede muy bien caer.

Por otro lado, otro analista de Trading View, Trading Axis cree que la criptodivisa acaba de completar una posición de cabeza y hombros a largo plazo en el gráfico de seis meses. Encuentra que los niveles de soporte persisten en la marca de 10.000 dólares proporcionando la base para la próxima corrida por encima de 11.000 dólares. En tal corrida el probable nuevo máximo podría encontrarse en la marca de 11.531 dólares. Los niveles de soporte más bajos según el análisis del Eje se encuentran en la marca de 9504 dólares.

Bitcoin ha alcanzado recientemente un hito, tras ser declarada la sexta moneda más utilizada en todo el mundo, y eso habla de una adopción masiva. Mientras que por otro lado, los inversores institucionales siempre han jugado un papel en los movimientos repentinos de precios.

Por último, pero no menos importante, Alerta Ballena informa que una transferencia de 17 millones de dólares acaba de ser trasladada a una cuenta de Binance. Históricamente Bitcoin ha sido asociado con transacciones Tether (USDT), por lo que se puede esperar un volcado. Sin embargo, al ser un dumping indirecto, no es muy probable que afecte al movimiento de precios de Bitcoin por un margen enorme.

En general, a pesar de las diferentes opiniones en el mercado, Bitcoin se ha puesto en camino de alcanzar un precio de 11.000 dólares y sólo factores extremos como el dumping de ballenas, la repentina fluctuación del mercado global u otra ola de pandemia es probable que impidan que el rey se balancee.

Blok 478.559: Bitcoin Cash Fans Viert wereldwijd de 3e verjaardag van de Cryptocurrency.

Drie jaar geleden, om ongeveer 14.14 uur, werden de eerste Bitcoin Cash blokken gedolven. Die dag, blok 478.558 was het laatste gemeenschappelijke blok dat gevonden werd, en zes uur later ontginde Viabtc het eerste Bitcoin Cash blok (nr 478.559). De loop van de geschiedenis is sinds dit punt veranderd, omdat het schalingsdebat het geschil naar een heel nieuw niveau bracht.

Voorstanders van Bitcoin Cash (BCH) vieren de derde verjaardag van de ketensplitsing die drie jaar geleden op 1 augustus plaatsvond. Het peer-to-peer elektronisch kassysteem heeft sindsdien een lange weg afgelegd en veel voorstanders hebben de prestaties van het project gewaardeerd.

Bovendien is een vrije marktvaluta als BCH meer dan ooit nodig, omdat overheden en centrale banken wereldwijd het monetaire systeem van de wereld hebben vernield.

Op 1 augustus 2017 werden de voorstanders van cryptografie overal aan hun beeldschermen geplakt toen het eerste BCH-blok (nr. 478.559) werd ontgonnen door het mijnbouwbad Viabtc. De in China gevestigde mijnbouwpool vond kort daarna ook het volgende blok 478.560.

Toen de ketting die middag op 1 augustus splitste, werd de BCH-ketting uitgerust met 8MB blokken. In feite was het eerste BCH-blok 1915175 Bytes of 1,9 MB groot, met 6.985 transacties. Viabtc liet ook een bericht achter in de muntbasisparameter van het blok dat zei:

“Welkom in de wereld, Shuya Yang!”

Tegen 2 augustus was de BCH markt de derde grootste door kapitalisatie en voor beide blokketens was de overgang soepel. Sindsdien zijn er in de loop der jaren een aantal verbeteringen in de ontwikkeling opgetreden.

Bitcoin Cash heeft nu Schnorr-signatuurmogelijkheden, een blokcapaciteit van 32 MB, snellere herbesteding van onbevestigde transacties, opnieuw geactiveerde oude Satoshi-opcodes en nog veel meer.

De digitale valuta wordt ondersteund door bijna elke grote portemonnee, een groot aantal crypto-beurzen, en er zijn duizenden winkeliers die BCH wereldwijd accepteren. Bitcoin Profit Cash heeft ook een robuuste mengtechnologie genaamd Cashfusion, die net haar veiligheidsaudit heeft voltooid.

Bovendien heeft BCH ook een veerkrachtig en eenvoudig te gebruiken tokenisatiesysteem genaamd het Simple Ledger Protocol (SLP). En als klap op de vuurpijl zijn de voorstanders van Bitcoin Cash de afgelopen drie jaar een onstuimig stelletje peer-to-peer elektronische geldliefhebbers geweest.

Dit jubileum wordt gevierd door een aantal BCH-ontwikkelaars, -enthousiastelingen, bedrijfsleiders en mijnwerkers. Bij 7 a.m. ET, wordt een online conferentie gehouden die ,,het Schalen van BCH voor de Bol: Bitcoin Cash 2020 ForkDay Celebration” zal worden gestreamd met een verscheidenheid aan Bitcoin Cash beïnvloeders.

De BCH Meetup groep in Bangkok zal een speciale viering organiseren, en BCH-aanhanger, Hayden Otto, organiseert de eerste slot van de derde verjaardag van de Bitcoin Cash live stream georganiseerd door @Bitcoincashcity en @Satoshiangels.

C. Edward Kelso (@Cryptokelso) zal een “post-Pomp interview” houden met Roger Ver van Bitcoin.com, Paul Puey van Edge Wallet en software engineer Josh Ellithorpe (@zquestz). Het Bitcoin Cash Games casino platform lanceerde een $3k leaderboard toernooi om ook het derde BCH-jubileum te vieren.

Daarnaast hebben een aantal supporters op het BCH-bloggingplatform read.cash hun visie op de BCH-vork gedeeld, en ook op het Reddit-forum r/btc is er over het jubileum gediscussieerd. Over het geheel genomen zou het een levendige dag van feesten en herinneringen moeten zijn, want BCH-fans zijn altijd een levendige kudde.

So identifizieren Sie ein gutes Krypto-Projekt – Teil 02

Ich bin sehr froh, dass viele Leute meinen vorherigen Beitrag sehr nützlich fanden und ich habe viele Kommentare zu diesem Beitrag erhalten. Ich habe einige Schritte hervorgehoben, die Ihnen bei der Auswahl eines guten Krypto-Projekts helfen, in das Sie investieren möchten, und ich war von der Reaktion überwältigt. Daher habe ich mir überlegt, einige weitere Faktoren hinzuzufügen, die in diesem Fall nützlich sein werden.

Bitte beachten Sie, dass selbst wenn Sie alle diese Schritte ausführen und ein bestimmtes Projekt alle Tests besteht, keine Garantie dafür besteht, dass ein Projekt legitim ist. Das ist das mit Krypto verbundene Risiko. Wenn Sie diese Schritte befolgen, verringert sich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie betrogen werden, drastisch.

Schauen wir uns also ohne weiteres einige weitere Faktoren an, um festzustellen, ob ein Projekt legitim ist oder nicht:

Wenn Sie sich einige der hochwertigsten Krypto-Projekte ansehen, die sich noch in der Entwicklung befinden, finden Sie auf ihrer eigenen Ettis Project Website eine Roadmap. Wenn Sie zu Beginn in ein Projekt investieren, muss auf der Website eine Roadmap vorhanden sein. Jetzt müssen Sie überprüfen, ob sie Aufgaben rechtzeitig erledigen oder nicht. Dies kann Ihnen helfen, herauszufinden, ob das Team tatsächlich ein Produkt baut oder nur Geld sammelt, um Leute zu betrügen.

Gemeinschaft

Eine große engagierte Community arbeitet immer zugunsten eines Projekts, und eine Community kann dem Projekt tatsächlich helfen, die Anerkennung zu erhalten, die es verdient. Vielleicht kennen Sie die Chainlink-Marines, die Leute, die das Wort über die berühmte Krypto ChainLink verbreiten. Sie können in den Slack-Channel oder das Telegramm des Projekts schauen, um mit der Community zu interagieren. Eine gute aktive Community ist ein großes Plus.

Krypto-Währungen bei Bitcoin Profit

Webseite

Eine anständige und gut gepflegte Website ist das erste, was Investoren prüfen. Mit der Übernahme von DeFi verkaufen viele neue Projekte ihre Produkte im Namen von DeFi. In den meisten Fällen haben sie eine unvollendete oder schlecht aussehende Website, die in Eile erstellt wurde. Es ist zwar nicht notwendig, eine erstklassige Website zu haben, aber dennoch sollte es gut genug aussehen.

Code

Dies kann etwas schwierig sein, wenn Sie keine Kenntnisse im Lesen von Code haben, aber Sie können jemanden bitten, diesen Faktor zu untersuchen. Ein Projekt muss Code auf GitHub oder Gitlab hosten. Sie müssen überprüfen, ob sie ständig aktualisiert und Informationen hinzugefügt werden. Wenn das Projekt nicht Open Source ist, würde ich vorschlagen, dass Sie sich davon fernhalten.

Les fonds cryptographiques de Grayscale augmentent de 1 milliard de dollars en seulement 11 jours

Le Bitcoin Trust de Grayscale détient actuellement 4,3 milliards de dollars d’actifs sous gestion, mais cette croissance peut être due à des achats “ en nature ”.

Le gestionnaire de fonds crypto Grayscale Investments a réussi à augmenter ses actifs sous gestion d’un autre milliard de dollars en moins de deux semaines

Selon une mise à jour publiée sur le compte Twitter de Grayscale le 28 juillet, la société d’investissement dispose actuellement de 5,1 milliards de dollars d’actifs sous gestion (AUM). Les fonds sont principalement détenus dans les fiducies de Grayscale pour Bitcoin ( BTC ) et Ethereum ( ETH ), ainsi que dans le fonds numérique à grande capitalisation de la société. Il y a des allocations plus petites dans Bitcoin Cash ( BCH ), Ethereum Classic ( ETC ), Horizen ( ZEN ), Litecoin ( LTC ), Stellar Lumens ( XLM ), XRP et Zcash ( ZEC )

Cela représente une augmentation de près d’un milliard de dollars de l’AUM en seulement 11 jours, selon une mise à jour du 17 juillet de Grayscale. L’entreprise a plus que doublé l’AUM de sa fiducie BCH, passant de 6 millions de dollars à 12,8 millions de dollars pendant cette période. Grayscale a ajouté 782 millions de dollars à sa fiducie BTC, 174 millions de dollars à sa fiducie ETH, 12,7 millions de dollars à sa fiducie ETC et 6,7 millions de dollars à sa fiducie LTC.

Le Stellar Lumens Trust de la société a été le seul à avoir baissé son AUM, de 600 000 $ à 500 000 $.

Aucun achat Bitcoin dans six semaines

Bien que la société d’investissement dispose actuellement de 4,3 milliards de dollars d’AUM pour Bitcoin, les dépôts auprès de la US Securities and Exchange Commission montrent que Grayscale n’a acheté aucune crypto-monnaie depuis le 19 juin. Ce jour-là, Grayscale a acheté 19879 BTC, ce qui à l’époque semblait indiquer l’ entreprise achetait Bitcoin plus rapidement que les mineurs ne pouvaient produire des blocs.

Cependant, selon le rapport de Grayscale du troisième trimestre 2019, 80% des entrées de ce trimestre vers la confiance BTC de l’entreprise provenaient de Bitcoin déjà en circulation – et non de jetons récemment extraits. L’entreprise qualifie ces achats d’échanges «en nature».

Ryan Watkins de la société d’analyse cryptographique Messari a déclaré en juin que cela signifiait que Grayscale n’achèterait plus que 31% des nouveaux BTC extraits depuis la réduction de moitié des récompenses du 11 mai. Selon Watkins, aucune nouvelle cryptographie n’entrait dans la confiance Ethereum de la société.

Certaines fiducies cotées sur les marchés OTC

Cointelegraph a rapporté le 17 juillet que l’ Autorité de régulation du secteur financier aux États-Unis avait vérifié que les actions de Grayscale’s Bitcoin Cash Trust et Litecoin Trust étaient prêtes à commencer à être cotées sur les marchés OTC. Les deux actions seront bientôt disponibles à la négociation publique sous les symboles BCHG et LTCN.

Inundações Devastadoras na China Também Levantam Questões sobre a Mineração Bitcoin

Com as cidades sob a água, bilhões em prejuízos já reportados, e a quantidade de inundações que a China não vê há anos colocando uma pressão crescente na maior usina hidrelétrica do mundo, há uma preocupação razoável de que as instalações de mineração também estejam em perigo – no país que abriga a maior parte do hashrate Bitcoin Loophole (BTC) do mundo, ou a potência computacional.

Por causa da estação das monções e chuvas torrenciais, e o país enfrentando “a pior inundação desde 1998”, acompanhado de deslizamentos de terra, segundo o Contribuinte Sênior da Forbes, Kenneth Rapoza, muitas represas estão sofrendo grande estresse – e estas estão na maior elevação do que a maior usina hidrelétrica do mundo, a Barragem das Três Gargantas, o que significa mais água para o gigante.

“Se a Barragem das Três Gargantas se rompesse, seria certamente um evento horrível, mas é extremamente improvável”, disse Daniel Frumkin, pesquisador e escritor técnico Braiins, a empresa por trás da Slush Pool e do protocolo Stratum V2 para mineração em comum, à Cryptonews.com. Ele argumentou que muitos membros do Partido Comunista da China (CPC) possuem diplomas em hidroengenharia, mas também que “a disciplina remonta a muitas centenas de anos”.

Além disso, a maior quantidade possível de água parece estar sendo descarregada das comportas, o que está causando inundações a jusante, por um lado, enquanto tenta prevenir um desastre se a barragem se romper, por outro. Entretanto, no caso de outras barragens, o CPC está explodindo as barragens para descarregar a água, disse o pesquisador. Rapoza também citou relatos de que barragens inteiras foram “explodidas” para liberar o influxo maciço de água.

“Para a China perder a face internacional com o colapso da maior barragem do mundo seria devastador, por isso é provável que façam tudo o que for possível para garantir que isso não aconteça”. O cenário mais provável é que a inundação continue durante o próximo mês ou mais da estação chuvosa, mas a barragem acaba por se manter”, disse Frumkin.

Além disso, espera-se que o stress sobre a barragem diminua se as chuvas mais fortes terminarem de facto esta semana.

Os mineiros parecem não ter sido afetados (ainda)

Enquanto a mineração de Bitcoin na China tem sido “um pouco” impactada pelo que muitos chamaram de pior inundação em décadas, o analista sênior da TokenInsight Johnson Xu disse à Cryptonews.com que ele acredita que os principais mineiros de Bitcoin foram muito pouco afetados.

“Eles têm uma compreensão abrangente dos riscos durante a estação chuvosa, incluindo possíveis inundações, deslizamentos de lama, etc.”, disse Xu. “Embora eles possam ter formas limitadas de cobrir esses riscos (por exemplo, seguros), eles podem bem capitalizar suas redes locais que podem ajudá-los diretamente a mitigar esses riscos de uma forma que tenha um impacto limitado em suas operações de mineração Bitcoin”.

A inundação e o potencial colapso catastrófico da Barragem das Três Gargantas tem sido um tópico comum em grupos mineiros nos últimos meses, disse Frumkin. Nic Carter, sócio da Castle Island Ventures e co-fundador da empresa de análise de mercado de criptografia Coin Metrics, salientou que a discussão sobre o assunto precisa ser maior e mais ampla – “proporcional à ameaça”.

Frumkin acrescentou que ainda há muito pouca informação disponível sobre o que está realmente acontecendo ou quantos mineiros na China foram impactados exatamente.

“O melhor que podemos fazer é ficar de olho nos tempos de bloco e especular que a mineração de Bitcoin não está sendo impactada significativamente enquanto o hashrate permanecer acima de c. 110 EH/s com o preço atual do BTC”, disse ele.

Xu acrescentou que algumas fazendas de mineração Bitcoin “estão localizadas em locais “secretos” na China” e que é difícil localizá-las sem “uma introdução”.

E por falar em haxixe, Frumkin também sugeriu que esses eventos e discussões tiveram “pouco efeito” na indústria de mineração, se levarmos em conta que as inundações e preocupações sobre a Barragem de Três Gargantas começaram no início de junho – e o hashrate total da rede estava aumentando durante a maior parte de junho e julho, antes de cair na semana passada.

“Um ponto importante é que a maioria das operações mineiras chinesas estão localizadas a oeste de Chengdu, em Sichuan, que fica muito acima da barragem de Three Gorges. Há muitas outras barragens naquela região que fornecem energia aos mineiros em Sichuan, mas talvez a inundação seja menos severa lá ou as fazendas de mineração sejam instaladas propositadamente em terrenos altos”, disse Frumkin.

No início deste mês, o HASHR8 analisou o impacto das inundações na mineração, já que se estima que cerca de 65% do hashrate Bitcoin esteja na China. Eles escreveram que as condições para os mineiros do BTC são “menos lucrativas do que na época anterior [de dificuldade de mineração]”, mas que o haxixe e a dificuldade de mineração têm aumentado.

“Uma das razões por trás do aumento do haxixe pode ser o fato de os mineiros chineses estarem assegurando as últimas sondas [de mineração]”, disseram eles. “Essas poderosas plataformas que se tornam on-line pela primeira vez provavelmente são suficientes para superar as condições e instalações menos lucrativas que estão sendo destruídas”.

O HASHR8 espera que ocorram mais danos nos próximos meses, enquanto a Xu também espera algum impacto negativo. O analista sênior disse

“Eu espero que alguns mineiros sejam impactados negativamente devido à inundação, no entanto, os experientes podem ser impactados muito pouco ou mesmo nada. O cenário competitivo para a mineração Bitcoin está em vias de se tornar a sobrevivência dos mais aptos”.

No momento em que escrevo (16:29 UTC), o BTC negocia a 9.357 dólares e mantém-se inalterado em um dia. O preço sobe 1% em uma semana, diminuindo as perdas mensais para 2%.

Dieses technische Muster deutet auf vieles hin

Dieses technische Muster deutet darauf hin, dass Bitcoin in den kommenden Wochen um über 30 % zurückgehen wird

Bitcoin scheint sich in einer etwas prekären Lage zu befinden, da einige technische Faktoren derzeit darauf hindeuten, dass das Unternehmen in naher Zukunft einen bemerkenswerten Abwärtstrend erleben könnte.

Ein solcher technischer Faktor, der darauf hindeutet, dass das Krypto in naher Zukunft eine bemerkenswerte Abwärtsentwicklung erfahren könnte, lässt sich an einem fraktalen Muster laut Bitcoin Superstar ablesen, das sich in den letzten Wochen entwickelt hat. Dieses Fraktal ähnelt einem, das sich im Sommer 2019 gebildet hat, und deutet darauf hin, dass die Krypto bald bemerkenswerte Verluste verzeichnen könnte.

Konkret sucht ein Analyst nach einer Rückverfolgung in Richtung seines 0,50-Fibonacci-Levels, was zu einem 30%igen Rückgang gegenüber seinem USD-Handelspaar führen könnte.

Dieser Rückgang würde den digitalen Vermögenswert der Benchmark in Richtung 7.000 USD führen.

Andere technische Faktoren unterstützen diese Möglichkeit, einschließlich eines anhaltenden Drucks auf die täglichen Bollinger-Bänder von BTC, die sich derzeit auf ihrem engsten Niveau seit Oktober 2018 befinden.
1xBit: anonyme Wetten, die besten Quoten & ein großzügiger Willkommensbonus von 7 BTC! NEWXBIT Promo-Code, um jetzt einen 125% 1. Einzahlungsbonus zu erhalten!

Bitcoin rüstet sich für eine massive Bewegung, technischer Indikator zeigt an

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin zu seinem derzeitigen Preis von 9.160 Dollar leicht gehandelt. Dies entspricht in etwa dem Niveau, auf dem es in der vergangenen Woche gehandelt wurde.

Obwohl sich der Verkaufsdruck innerhalb der mittleren 9.000 $-Region als erheblich erwiesen hat, haben sich die Bullen weiterhin leidenschaftlich gegen einen Rückgang unter 9.000 $ verteidigt.

Dies hat dazu geführt, dass sich die Konsolidierungsphase des Kryptos verdichtet hat und der BTC nun zwischen 9.100 und 9.300 $ liegt.

Die Richtungslosigkeit, die die Krypto-Währung in den letzten Wochen verzeichnet hat, stellt lediglich eine Verlängerung der makroökonomischen Konsolidierungsphase dar, in der sie sich seit Anfang Mai befindet.

Dieser Trend könnte bald zu einem festen Ende kommen. Ein Analyst wies kürzlich darauf hin, dass die Bollinger-Bänder von Bitcoin jetzt die engsten sind, die sie seit Oktober 2018 aufweisen.

Das letzte Mal, als sie so eng waren, erlebte die Krypto-Währung einen massiven Rückgang, der sie von 6.000 $ auf die 3.000 $-Region absinken ließ.

“Bitcoin – Tägliche BBs waren seit Oktober 2018 nicht mehr so knapp – ich hoffe, Sie haben Ihr Popcorn bereit.

Fraktal schlägt vor, dass die BTC im Mai bald um 30 % spulen wird

Ein fraktales Muster, das sich bei Bitcoin herausgebildet hat, deutet darauf hin, dass eine Kehrtwende bevorstehen könnte.

Während er über dieses Muster sprach, bemerkte ein Analyst, dass er eine 50%ige Fibonacci-Rückverfolgung erwartet.

Der Analyst führte weiter aus, dass eine Rückverfolgung bis zum 0,5-Fibonacci-Niveau einem Rückgang von etwa 30% gegenüber dem USD-Handelspaar bei Bitcoin Superstar von Bitcoin entspricht. Das bedeutet, dass es bald bei $7.000 gehandelt werden könnte.

Wenn dieser Rückgang stattfindet, könnte er auch eine Kaskade von Liquidationen auslösen, die seinen Preis noch weiter sinken lassen.

Peter Brandt: Ethereum’s “significant” rise signals a new altcoin season

Popular trader Peter Brandt believes that Ether (ETH) showed a significant rise in her ETH-BTC pair on July 9th. According to the veteran trader, the rise could be a sign that a new season of altcoins could occur in the short term.

Brandt tweeted:

“Significant rise in the ETH-BTC with a target of .03276 BTC. Most altcoins should win at Bitcoin in the near future.”

The strong performance of the alternative crypt currencies in recent weeks coincides with a rise in Ether and the expectation that upcoming network upgrades will solve the scaling problems that plague the network during peak transaction phases.

Chinese police dismantle $14 million crypto currency scam

Cardano, Kyber Network, Compound, and Chainlink emerge while Ether climbs
In the last week, Cardano (ADA), Kyber Network (KNC), Compound (COMP), and Chainlink (LINK), four major altcoins, recorded substantial gains against the US dollar, Crypto Trader, and Ether.

All four crypto currencies had key network upgrades, product launches, or high-profile announcements that raised their values.

Cardano, for example, transferred a node containing all the changes from his Shelley update to the main network. On July 30, a hard bifurcation in the Cardano blockchain will complete the long-awaited Shelley update. This positions Cardano to rival Ethereum as a proof-of-stake (PoS) network.

The Kyber network has also been mobilized after the launch of Katalyst. In short, Katalyst allows users to stake out KNC to participate in KyberDAO and benefit from various incentives. In theory, it is similar to the staking mechanism of Ethereum 2.0.

The cryptomarket research company, Santiment, said

“KNC’s top 100 non-commercial addresses have increased since Katalyst, and it appears that the top 10 general holders have increased their ownership of the total supply from 48.6% 48 hours ago, to 52.2% (more than half) of the total supply at the close of the market today.”

Chinesischer Notenbankdirektor bezeichnet Bitcoin als Erfolg

Chinesischer Notenbankdirektor bezeichnet Bitcoin als Erfolg

Der ehemalige stellvertretende Gouverneur der chinesischen Zentralbank, Wu Xiaoling, sagte am Wochenende in einem Interview mit den lokalen Nachrichtenmedien, dass Bitcoin vielleicht der bisher erfolgreichste Anwendungsfall von Blockchain gewesen sei.

Krypto-Währungen bei Bitcoin Profit

Trotz der Anti-Krypto-Haltung der Regierung und ihrer Unwilligkeit, Krypto-Währungen bei Bitcoin Profit zu regulieren, haben die chinesische Zentralbank und andere höhere Beamte immer wieder anerkannt und Anstrengungen unternommen, um das Bewusstsein für Bitcoin zu schärfen.

Stellvertretender chinesischer Zentralbankgouverneur lobt den Erfolg von Bitcoin

Am 5. Juni wurde Wu Xiaoling die jüngste prominente Persönlichkeit in der chinesischen Finanz- und Regulierungsbranche, die die bisherigen Fortschritte von Bitcoin würdigte. Unter Bezugnahme auf den kommerziellen Erfolg sagte der Ex-PBoC-Vorstand, dass die Blockkettentechnologie mit dem Bitcoin-Netzwerk einen Durchbruch erzielt habe und auch in Zukunft ihre erfolgreichste Erfindung bleiben werde.

Illegaler Bitcoin-Minenbetrieb von der Polizei auf einem Friedhof aufgedeckt

Regierungen und Organisationen auf der ganzen Welt können viel von dieser Technologie lernen. Bitcoin mit seinem souveränen und dezentralisierten Charakter hat seinen eigenen fairen Anteil an der Nutzerbasis. Allerdings bleibe ihr Markt auch auf den privaten Währungsbereich beschränkt, behauptete sie.

Sie fügte hinzu, dass der Anstieg der Popularität der virtuellen Währungen oder die Digitalisierung von Fiat-Währungen unmittelbar bevorsteht und dass sie in das bestehende Finanzsystem integriert werden müssen, um es zuverlässiger und robuster zu machen. Handelsfinanzierungen, Investitionen oder grenzüberschreitende Transaktionen werden viel sicherer, transparenter und glaubwürdiger, wenn sie über ein überprüfbares Blockketten-Netzwerk abgewickelt werden.

Volatilität als Stolperstein

Unterdessen bemerkte der chinesische Zentralbankangestellte, als er über die Unzulänglichkeiten von Bitcoin und seine Unfähigkeit, Fiat in einem überwiegend souveränen Staat wie China zu ersetzen, sprach, dass es Bitcoin selbst an Preis- und Wertstabilität fehle.

Die Volatilität von Bitcoin koste das Unternehmen die Unterstützung der Regierung, fügte sie hinzu. Das ist der Hauptgrund, warum die Behörden in der chinesischen Zentralbank Bitcoin nicht als einen potenziellen Ersatz für ein Fiat behandeln würden. Obwohl virtuelle Währungen das soziale Verhalten in der Zukunft weitgehend beeinflussen werden, werden sie ohne einen robusten Rahmen und eine reife Perspektive nicht in der Lage sein, die Fiat-Währung zu verdrängen. Was wir jetzt brauchen, ist eine bessere Regierungsführung und Finanzinfrastruktur, die virtuelle Währungen wie Bitcoin untermauern.

DAS ZIVILRECHT CHINAS KÖNNTE ES DEN BÜRGERN ERMÖGLICHEN BITCOIN ZU ERBEN

Das chinesische Erbrecht könnte bald aktualisiert werden, um Internet-Eigentum und Kryptowährung, einschließlich Bitcoin Revolution, aufzunehmen. Der Gesetzentwurf wird derzeit von der Regierung geprüft.

DAS NEUE ERBRECHT SOLL TEIL DES ERSTEN CHINESISCHEN BÜRGERLICHEN GESETZBUCHES WERDEN UND KÖNNTE SICH AUF BITCOIN AUSWIRKEN

Kürzlich enthüllte das chinesische Parlament den Entwurf seines ersten Zivilgesetzbuches, das den Schutz von Bürgerrechten wie Eigentum, Persönlichkeit, Vertrag, Ehe, Verletzung und Erbschaft beinhaltet. Das weitreichende Gesetzespaket soll die Rechtsstaatlichkeit des Landes fördern.

Mit dem Erbschaftsgesetz hat die chinesische Regierung einen wichtigen Rahmen eingeführt, der sich auf die Besitzer von Kryptogeld und Bitcoins auswirken könnte. Das derzeitige “Erbschaftsgesetz”, dessen ursprüngliche Fassung 1985 eingeführt wurde, umfasste das bürgerliche Einkommen, Wohnraum, Bäume, Kulturdenkmäler und Urheberrechte.

Das neue Zivilgesetzbuch ersetzte die oben genannten Begriffe. Es legt nun fest, dass beim Tod einer natürlichen Person ihr Erbe das persönliche juristische Eigentum ist. Dies berührt Internet-Eigentum und virtuelle Währung wie Bitcoin.

Dovey Wan, Gründungspartner bei Primitive Ventures, twitterte, dass die Nutzer sich mehr um die privaten Schlüssel ihrer Bitcoin kümmern sollten, als um Schutzgesetze.

Lixin Zhang, Professor an der Renmin University of China, sagte Berichten zufolge in einem Interview mit China Central Television (CCTV), dass die alte Version des Erbrechts nicht den Bedürfnissen der modernen Gesellschaft entsprochen habe. In den letzten Jahrzehnten hat Chinas Wirtschaft einen Boom erlebt und zur Technologieübernahme und Industrialisierung tendiert.

Ist die Nutzung von Bitcoin Revolution in China legal?

NEUES CHINESISCHES ZIVILGESETZBUCH ZUR BESCHLEUNIGUNG DER MODERNISIERUNG

Der Entwurf des Gesetzespakets wurde der Jahrestagung der nationalen Legislative Chinas zur Überprüfung vorgelegt, obwohl noch immer unklar ist, wie stark es sich auf Bitcoin auswirken wird.

Li Zhanshu, der Vorsitzende des Ständigen Ausschusses des Nationalen Volkskongresses (NPC), legte heute den Jahresarbeitsbericht des Ausschusses auf der dritten Sitzung des 13. Der Beamte sagte, dass der Ständige Ausschuss des Nationalen Volkskongresses bei sieben Gelegenheiten während der Ausarbeitung des Kodex, der seit 2014 in Arbeit ist, die Öffentlichkeit um Stellungnahmen gebeten habe.

Wang Yi von der Renmin-Universität in China kommentierte dies:

“Ein Zivilgesetzbuch wird ein weiterer entscheidender Meilenstein bei der Entwicklung eines sozialistischen Rechtssystems mit chinesischen Merkmalen sein. Es wird die Modernisierung des chinesischen Systems und die Regierungsfähigkeit Chinas erheblich fördern”.

Allerdings sind sich nicht alle darin einig, dass das neue Zivilgesetzbuch bedeutende Veränderungen mit sich bringen wird. Einige Experten argumentieren, dass das Gesetzbuch nichts anderes als eine Mischung aus bestehenden Gesetzen ist, was darauf hindeutet, dass die Auswirkungen minimal sein werden.

Haupthindernis für den CBDC ist die Philosophie und nicht die Technik

Yves Mersch, Vorstandsmitglied der Europäischen Zentralbank, glaubt, dass das Haupthindernis für den CBDC eher philosophischer als technologischer Natur ist.

Eine Reihe von Ländern wie China und Schweden experimentieren bereits mit digitalen Währungen der Zentralbanken, die auch als CBDCs bezeichnet werden. Die Einführung dieser neuen Art von Geld erfordert eine Reihe von Aspekten, einschließlich des technologischen Fortschritts und einer spezifischen Regulierung. Nach Aussage eines wichtigen Beamten der Europäischen Zentralbank ist die größte Herausforderung des CBDC eher philosophischer als technologischer Natur.

Yves Mersch, Mitglied des Exekutivdirektoriums der EZB, hat CBDC-Themen erneut bei einer “ask me anything”-Sitzung diskutiert, die von Consensus veranstaltet wurde: Verteilt am Montag. Bei der Sitzung bekräftigte das EZB-Exekutivdirektorium, dass sich die Zentralbank weiterhin mit CBDC-Fragen befasst und in Bezug auf die CBDC-Entwicklung eng mit der globalen Zentralbankgemeinschaft und mit Bitcoin Revolution zusammenarbeitet.

Anmeldung auf der Plattform Bitcoin Revolution

Beim CBDC geht es um “eine philosophische Beschränkung der Art und Weise, wie Sie Ihre Gesellschaft führen”

Heute Morgen hielt Mersch eine Grundsatzrede, die den globalen CBDC-Themen gewidmet war. Der EZB-Beamte sagte, dass einer der möglichen eurozonenweiten CBDC-Entwürfe voraussetze, dass die EZB eine riesige Menge an Konten handhaben müsse: von 300 Millionen Konten bis zu 500 Millionen Konten. Bis heute betreibe die EZB nur etwa 10.000 Konten, stellte Mersch fest.

In der letzten AMA-Sitzung zeigte sich Mersch zuversichtlich, dass die EZB mit moderner Technologie in der Lage sei, bis zu 300 Millionen Konten zu bearbeiten. Als AMA-Gastgeber Aaron Stanley die Durchführbarkeit einer so großen Anzahl von Konten im Rahmen des Betriebs der EZB in Frage stellte, sagte Mersch, dass das Haupthindernis für die Annahme des CBDC eher philosophischer als technischer Natur sei.

Mersch bemerkte:

“Ich bin überrascht, dass Sie als Tech-Fan sagen würden, dass es nicht möglich ist, 300 Millionen Bankkonten mit moderner Technologie einzurichten. Es ist zweifellos eine riesige Operation und Herausforderung. Aber in der Theorie ist es kein technologischer Zwang, sondern ein philosophischer Zwang, wie Sie Ihre Gesellschaft führen.

Die EZB erwartet, bald mit der Umsetzung des CBDC zu beginnen

Während des AMA legte die Exekutive der EZB auch einen groben Plan vor, wie die Zentralbank an der Umsetzung des CBDC arbeitet. Laut Mersch steht die EZB kurz davor, von der analytischen Phase der Untersuchung des CBDC zu entsprechenden politischen Entscheidungen und ersten Tests überzugehen. Der Beamte erklärte, dass die EZB bereit sein wolle, den CBDC umzusetzen, bevor die Verbrauchernachfrage in Zukunft sprunghaft ansteigt.

sagte Mersch:

“Zu diesem Zeitpunkt wollen wir bereit sein. Und das ist der Grund, warum wir nicht nur studieren. Was wir im Moment tun, befindet sich in der analytischen Phase, aber wir wollen bereit sein, sehr schnell in die politische Phase überzugehen und politische Entscheidungen zu treffen. […] Wir werden auch Experimente auf der Grundlage der verschiedenen Szenarien einleiten […] in den nächsten Monaten”.

Bereits am Montag wies Mersch darauf hin, dass Bargeld nach wie vor eine der beliebtesten Zahlungsmittel in Europa ist, da 76% aller Transaktionen in der Eurozone in Bargeld abgewickelt werden. Mersch unterstrich den Schwerpunkt der EZB auf der Umsetzung des CBDC im Einzelhandel und versicherte, dass die Zentralbank ihr Bestes tut, um die CBDC-Lösung bei Bedarf bereitzustellen. “Falls und wenn die Zeit kommt, wollen wir bereit sein, und ich versichere Ihnen, dass wir bereit sein werden”, sagte er.

Das Thema CBDC stand im Mittelpunkt eines weiteren Consensus 2020 AMA, das dem Digital-Dollar-Projekt gewidmet war. Während der AMA-Sitzung äußerte J. Christopher Giancarlo, der ehemalige Vorsitzende der Commodities and Futures Trading Commission, einige Bedenken über Chinas Menschenrechtsverletzungen und den geplanten digitalen Renminbi.